Startseite Onlineshop
zum Samen Onlineshop
Blumen » Preisgesenkt   11 Artikel

Der gute alte Blaumohn, die kleinen runden schwarz-blauen Körnchen, die Oma noch in der Handmühle mahlte,
und uns dann in den Kuchen backte , können Sie jetzt wieder selbst ansäen!
Die grossen , weißen Blüten mit lila Herz locken viele Bienen an !

Ansaat : April / Mai
Blüte : ab Ende Juni

Preisgesenkt anstelle Euro1,89 nur mehr Euro 1,59
Art.-Nr.: 780 SGZ
pro Packung ca.400 Samen
1,59 EUR
 

Gerbera --- sehr selten erhältliche Samen
Gerbera eine relativ teure Blume wenn man Diese fertig kauft.
Meist verträgt diese dann auch die Umstellung noch schlecht.
Selber ansäen vermeidet dieses Problem bei dieser hervorragende Schnittblume.
In Beeten mit hellen eher luftigen Standort , mögen direkte Sonne nicht!
Ist aber auch natürlich auch fürBalkonkästen , Kübel ect. gut geeignet

Überwinterung frostfrei ohne Problem möglich !

Ansaat : Januar bis Mai
Blüte : ab Juli
wird ca 40 bis 50 cm Hoch

Preisgesenkt von Euro 2,99 auf Euro 2,29
Art.-Nr.: 733040 Gala
pro Packung ca. 30 Samen
2,29 EUR
 

Der Granatapfelbaum (bot. Punica granatum) ist in unseren Breiten mit ca 1 bis 1,5 Meter Wuchhöhe recht kleiner Baum mit rotbrauner bis grauer Rinde, der oft auch als Strauch kultiviert wird.

Die Punica-Blüten sind trichterförmig mit ca. 3 cm Durchmesser und in der Wildform leuchtend rot. Punica granatum ist eine uralte Kulturpflanze, die schon so lange bekannt ist (nämlich seit vielen tausend Jahren), Punicas können bis zu mehreren hundert Jahren alt werden.
Der Granatapfelsaft wird für Getränke, die Schale der Frucht als Gerb- und Färbemittel verwendet .
Punica granatum liebt entsprechend seiner Herkunft ganztägig volle Sonne, kann aber notfalls auch im Halbschatten kukltiviert werden, was sich aber negativ auf die Fruchtbildung auswirkt.

Die Frosthärte ist aber für Harte Winter zu gering für eine ganzjährige Kultur im Garten , deshalb im Haus überwintern , in Weinbaugebieten ist eine ganzjähriger Standort ev.leicht geschützt möglich.

Ein Strauch blüht zb. im Vorgarten des Museums für Kunst in Budapest

Ansaat : Januar bis mai
Blüte : Juli bis September

Preisgesenkt von Euro 5,69 auf Euro 3,99
Art.-Nr.: 9646 TM /SGZ
pro Packung ca.25 Samen
3,99 EUR
 

St. Johnswort .----Hypericum perforatum

Bekannte Wildblume, welche zum Ansetzen und für Heilzwecke zu verwenden ist !
Das Johanniskraut bildet reichlich Ausläufer , und ist mehrjährig.
Als Saatgut eher selten erhältlich

Ansaat : Januar bis März , oder im Herbst.
Blüte : ab dem zweiten Jahr Juni bis September

Preisgesenkt von Euro 1,99 auf Euro 1,69
Art.-Nr.: 49049 Erf
pro Packung für 4lfm
1,69 EUR
 

Echter Kapernstrauch (Capparis spinosa)

Der Echte Kapernstrauch wird ein etwa 1 Meter hoher Busch mit langen überhängenden Zweigen, dessen Blätter blaugrün, oval und leicht fleischig sind.
Aufgrund der großen weißen Blüten mit langen Staubfäden wirkt die Pflanze recht exotisch.
Die Blütezeit ist lang und es werden sehr viele Blüten ausgebildet.

Ein Kapernstrauch kann bis zu 15 Jahren beerntet werden.
Je kleiner die Kapern, desto besser sind sie. In der Küche sind Kapern begehrt.

Verwendet werden sie am häufigsten in der mediterranen Küche in Pasta, auf Pizza, in Vitello tonato, in Salaten oder auch bei uns in den Königsberger Klopsen.
Die besten Kapern stammen aus Südfrankreich. Ihr Geschmack ist scharfwürzig und leicht säuerlich und daher auch ideal für Saucen und Tartar geeignet. In der Volksmedizin werden die Blüten bei Athritis und Rheuma eingesetzt.

Ansaat : Februar bis April / Mai
Ernte : Juli bis September der Folgejahre
Art.-Nr.: 1752 SGZ
pro Packung ca.30 Samen
3,49 EUR
 

Mammutblatt ( Gunnera manicata )
Das wohl größte Blatt im Pflanzenreich !

Das aus Südamerika stammende Mammutblatt / Riesenblatt ist sowohl im Gebirge ,
als auch im Sumpf zu finden.
Im Volksmund wird die feuchtigkeitsliebende Riesenstaude gerne Dinosaurier-Fuß genannt.
Die Pflanze bildet 2 -2.5 m hohe Stiele aus, an denen ebenso große Blätter mit bis zu 2 m Durchmesser sitzen. Diese Rhizom-bildende Staude ist ausgesprochen attraktiv und eignet sich bestens als Sichtschutz.
Im Frühjahr entfalten sich schnell die riesigen Blätter und in den Sommermonaten erscheint eine ährenförmige grün-rote Blüte, die natürlich auch gigantische Ausmaße aufweist.

Ansaat nurleicht andrücken und gleichmäßig feucht-aber nicht nass halten.
Bei 20-25° C erfolgt die Keimung oftmals nach 1-5 Wochen.

Die Aussaat gelingt am besten im Frühjahr oder Herbst.
Rhizom entweder gut gegen Kälte schützen oder frostfrei überwintern.

Abverkauf anstelle Euro 3,49 nur Euro 1,59

Keimgewähr November 2018
Art.-Nr.: AV 13274 Trop
pro Packung 10amen
1,59 EUR
 

Amerikanisches Pampasgras (Cortaderia selloana `Silber`)

Das imposante, immergrüne Solitärgras mit den silbrig-weißen, fast einen Meter hohen Blütenfahnen verdient einen besonderen Standort; entweder im großen Kübel oder an freier Stelle im Garten.
Die schopfartigen Blatthorste werden 80 - 200 cm hoch und die langen Blüten erreichen nochmals die Länge von etwa 100 cm und mehr.

Selbst abgeschnitten halten sie sich in der Wohnung bis zu einem Jahr.
Das Pampasgras wurde etwa 1840 in Europa eingeführt und ist als Zierpflanze sehr beliebt.
Die Sorte `Sunningdale Silver` ist prachtvoll und reichblühend.

Ansaat : Ganzjährig

Preisgesenkt von Euro 4,49 auf Euro 3,79
Art.-Nr.: 13313 Trop
pro Packung ca.200 Samen
3,79 EUR
 

Papaya , auch bekannt unter Paw Paw !
Ziehen Sie diesen exotischen Baum selbst . Sehr gut geeignet als Zimmerpflanze !
Die »Wunderfrucht« Papaya ist beinahe ein Allheilmittel mit großem, entzündungshemmendem Wirkspektrum. Wissenschaftliche Forschungen bestätigen heute die Erfahrungsheilkunde in allen Punkten.
Und Papaya ist eines der bestverträglichsten Lebensmittel überhaupt !
Unreif gepflückte Papaya bereitet man wie Zucchini, die reifen Exemplare lassen sich wie Melonen in Scheiben schneiden und zu Schinken servieren, auch zu Joghurt und Eis. Das Besondere sind die Enzyme: Papain baut Eiweißketten ab, was in verdauungsfördernden Präparaten und so genannten "Mürbesalzen" Verwendung findet: damit eingeriebenes Fleisch wird mürbe und besser verdaulich. Schon die Indianer Südamerikas haben mit der Frucht zähes Fleisch behandelt.
Die Blüten sind wunderschön , weiss mit 5 Blütenblättern und gelben Staubgefäß

Ansaat : März bis Mai
Blüte : Juli bis September


Preisgesenkt von Euro 5,69 auf Euro 2,99
Art.-Nr.: 7113 TM /SGZ
pro Packung 20 Samen
2,99 EUR
 

Petunie einjährig F1Hybriden Traummischung

Diese großblumige Mischung ist die wichtigste Balkon, Beet und Gruppenpflanze.
Sie ist bestechend schön durch ihre leuchtenden Farben, ihren Duft,
dem Blütenreichtum und der Blühwilligkeit.

Aussaat :Februar /März
Blüte : Juli bis Oktober
Wuchshöhe ca. 25 bis 30 cm

Preisgesenkt von Euro1,89 auf Euro 1,49


Art.-Nr.: 2434 UG / 18091 GW
pro Packung für ca.80 Pflanzen
1,49 EUR
 

Barbadoskirsche / Acerolafrucht / (Malpighia glabra L.)
Und noch ein Vitamin - Wellness - Hammer!
Die Barbadoskirsche stammt ursprünglich aus der Karibik und wächst heute in allen frostfreien tropischen und subtropischen Gebieten. Als Kübelpflanze ist der kleine immergrüne Baum / Strauch auch bei uns trockenresistent und anspruchslos.
Die Barbadoskirsche - auch Acerolafrucht genannt - zählt zu den Vitamin-C-reichsten Früchten der Welt. Bei idealer Haltung, das heißt bei Wärme und trockenem Boden kann die Pflanze schon ab dem vierten Jahr 5 bis 8 KG Früchte hervorbringen.
Die reifen Früchte sind orange-rot und etwa 2,5 cm groß. Die Schale ist dünn, fest und glänzend.

Man kann die Frucht direkt essen, den Saft zu Gelee verarbeiten oder auch als Vitamin C Anreicherung in Obstsäften untermischen.
In der Medizin wird Acerola pulverisiert bei Durchfall, Lebererkrankungen und Erkältungen eingesetzt.
Die schöne Pflanze lässt sich auch hervorragend als Bonsai kultivieren.
Überwinterung: Als frostfreie Pflanze empfiehlt es sich den Kübel Ende Oktober wieder rein zu holen. Um Schädlingsbefall bei trockener Luft vorzubeugen , sollten Sie die Blätter ab und zu besprühen.

Preisgesenkt von Euro 4,29 auf Euro 3,89
Art.-Nr.: 13223 Trop
pro Packung ca.10 Samen
3,89 EUR
 

Darjeeling - Banane (Musa sikkimensis syn. M. hookeri)
Diese winterharte Banananspezies gehört zu den großwerdenden Arten und erreicht bis zu 4,50 Meter Höhe. Der Stamm ist rötlich und sein Durchmesser kann bis zu 40 cm betragen. Auch die Blätter besitzen eine rötliche Färbung.
Die Banane bildet eßbare, süße und kernlose Früchte aus.
Heimat dieser Banane sind die nordöstlichen Bergwälder des Himalaya in Nordost Indien in 2000 Metern Höhe.

Die Darjeeling-Banane wächst sehr schnell, wenn sie ausreichend Platz, humushaltigen Boden und sehr viel Wasser bekommt. Sie gedeiht im Kübel und frei ausgepflanzt. Von Mitte April bis Oktober sollten Sie die Pflanze wöchentlich mit Kübelpflanzendünger versorgen.

Ansaat : Ganzjährig
Pflanze stirbt im Freien oberirdisch ab und treibt im Frühjahr wieder neu aus .

Preisgesenkt von Euro 4,99 uf euro 3,79
Art.-Nr.: 12946 Trop
Portion 5 Samen
3,79 EUR
 

Blumen » Preisgesenkt   11 Artikel
Artikelauswahl:


zum Samen Onlineshop