Startseite Onlineshop
zum Samen Onlineshop
Bäume/Sträucher » Neu 2018   1 Artikel

Rhus typhina L./
Der Essigbaum wurde bereits um 1620 nach Europa gebracht , geriet im Laufe der Zeit etwas in Vergessenheit , und wird erst wieder nach der Hälfte des 20. Jahrhunderts verstärkt in Gärten und Parkanlagen gepflanzt, seit da ist der Essigbaum ein beliebtes und verbreitetes Ziergehölz

Der Essigbaum wächst als sommergrüner Strauch mit Wuchshöhen von meist 3 bis 4 Metern .
Der Baum ist Sommergrün ,wirft im Herbst die Belaubung ab , und es bleiben die sehr schönen roten kegelfarbigen Samenstände den ganzen Winter über am Baum.

Der Essigbaum blüht im Frühsommer nach dem Austreiben der Blätter
Für einige Indianerstämme war Rhus hirta von medizinischer Bedeutung. Die Wurzeln dienten als Mittel zur Blutstillung, die Früchte halfen gegen Erkrankungen der Lunge und der Tee aus der inneren Wurzelrinde linderte innere Beschwerden
Indian Lemonade das Erfrischungsgetränk wird aus Wasser und den Früchten des Essigbaums hergestellt und weist einen hohen Gehalt an Vitamin C auf.
Einfach die Früchte ( Samenstände in Wasser ziehen lassen, dann abseihen).

Große Mengen auf einmal soll aber vermieden werden -- es kann ev. zu Magen -Darmbeschwerden führen ,ansonst ist das Getränk sehr erfrischind.
Eine wenig bekannte Eigenschaft des Holzes ist seine Fluoreszenz. Unter UV-Licht zeigt es ein starkes neongelbes Leuchten .

Ansaat : am besten im Herbst oder zeitigen Frühjahr.

Text teilweise von Wikipedia übernommen
Art.-Nr.: 3090 SGZ
pro Packung für ca. 5 - 6 lfm.
1,99 EUR
 

Bäume/Sträucher » Neu 2018   1 Artikel
Artikelauswahl:


zum Samen Onlineshop