Startseite Onlineshop
zum Samen Onlineshop
Bäume/Sträucher » alle   7 Artikel

( Chitalpa tashkentensis ) Eine dekorative Rarität aus Zentralasien !
Der Baumoleander ist hier noch eine absolute Seltenheit, eignet sich sehr gut als Solitärpflanze und ist eine winterharte Bereicherung für jeden Park und Garten.
Der Strauch bzw. kleine, oft mehrstämmige Zierbaum wird nur etwa 4-6 m hoch und sticht aufgrund seiner schmalen 10-15 cm langen Blätter und den großen Blütenrispen sofort ins Auge.
Während der langen Blütezeit im Mai und Juni erscheinen die vielen weiß-rosafarbenen Einzelblüten. Sie erinnern an Orchideenblüten und sind besonders bei Bienen und Schmetterlingen beliebt.
Der Baumoleander, auch als Schmalblättriger Trompetenbaum bekannt, blüht schon in jungen Jahren.
Die Pflanze zählt zu den Trompetenbaumgewächsen und ist eine Kreuzung aus Catalpa x Chiliopsis.
Sie können den Baumoleander im Kübel kultivieren oder auch im Freien auspflanzen.
Er ist bis ca.-15° C frostfest und benötigt nur als Jungpflanze einen Winterschutz aus Reisig, Torf oder Wintervlies.
In der Pflege gilt er als anspruchslos, liebt sonnige Standorte, nährstoffreichen Boden und verträgt längere Trockenheit.

Ansaat : Ganzjährig möglich

Preisgesenkt von Euro 3,89 auf Euro 2,89
Art.-Nr.: 13282 Trop
pro Packung ca. 10 Samen
2,89 EUR
 

Rhus typhina L./
Der Essigbaum wurde bereits um 1620 nach Europa gebracht , geriet im Laufe der Zeit etwas in Vergessenheit , und wird erst wieder nach der Hälfte des 20. Jahrhunderts verstärkt in Gärten und Parkanlagen gepflanzt, seit da ist der Essigbaum ein beliebtes und verbreitetes Ziergehölz

Der Essigbaum wächst als sommergrüner Strauch mit Wuchshöhen von meist 3 bis 4 Metern .
Der Baum ist Sommergrün ,wirft im Herbst die Belaubung ab , und es bleiben die sehr schönen roten kegelfarbigen Samenstände den ganzen Winter über am Baum.

Der Essigbaum blüht im Frühsommer nach dem Austreiben der Blätter
Für einige Indianerstämme war Rhus hirta von medizinischer Bedeutung. Die Wurzeln dienten als Mittel zur Blutstillung, die Früchte halfen gegen Erkrankungen der Lunge und der Tee aus der inneren Wurzelrinde linderte innere Beschwerden
Indian Lemonade das Erfrischungsgetränk wird aus Wasser und den Früchten des Essigbaums hergestellt und weist einen hohen Gehalt an Vitamin C auf.
Einfach die Früchte ( Samenstände in Wasser ziehen lassen, dann abseihen).

Große Mengen auf einmal soll aber vermieden werden -- es kann ev. zu Magen -Darmbeschwerden führen ,ansonst ist das Getränk sehr erfrischind.
Eine wenig bekannte Eigenschaft des Holzes ist seine Fluoreszenz. Unter UV-Licht zeigt es ein starkes neongelbes Leuchten .

Ansaat : am besten im Herbst oder zeitigen Frühjahr.

Text teilweise von Wikipedia übernommen
Art.-Nr.: 3090 SGZ
pro Packung ca.60 Samen
1,99 EUR
 

Echter Kapernstrauch (Capparis spinosa)

Der Echte Kapernstrauch wird ein etwa 1 Meter hoher Busch mit langen überhängenden Zweigen, dessen Blätter blaugrün, oval und leicht fleischig sind.
Aufgrund der großen weißen Blüten mit langen Staubfäden wirkt die Pflanze recht exotisch.
Die Blütezeit ist lang und es werden sehr viele Blüten ausgebildet.

Ein Kapernstrauch kann bis zu 15 Jahren beerntet werden.
Je kleiner die Kapern, desto besser sind sie. In der Küche sind Kapern begehrt.

Verwendet werden sie am häufigsten in der mediterranen Küche in Pasta, auf Pizza, in Vitello tonato, in Salaten oder auch bei uns in den Königsberger Klopsen.
Die besten Kapern stammen aus Südfrankreich. Ihr Geschmack ist scharfwürzig und leicht säuerlich und daher auch ideal für Saucen und Tartar geeignet. In der Volksmedizin werden die Blüten bei Athritis und Rheuma eingesetzt.

Ansaat : Februar bis April / Mai
Ernte : Juli bis September der Folgejahre
Preisgesenkt von Euro 3,69 auf Euro 2,89
Art.-Nr.: 1752 SGZ
pro Packung ca.30 Samen
2,89 EUR
 

Papaya , auch bekannt unter Paw Paw !
Ziehen Sie diesen exotischen Baum selbst . Sehr gut geeignet als Zimmerpflanze !
Die »Wunderfrucht« Papaya ist beinahe ein Allheilmittel mit großem, entzündungshemmendem Wirkspektrum. Wissenschaftliche Forschungen bestätigen heute die Erfahrungsheilkunde in allen Punkten.
Und Papaya ist eines der bestverträglichsten Lebensmittel überhaupt !
Unreif gepflückte Papaya bereitet man wie Zucchini, die reifen Exemplare lassen sich wie Melonen in Scheiben schneiden und zu Schinken servieren, auch zu Joghurt und Eis. Das Besondere sind die Enzyme: Papain baut Eiweißketten ab, was in verdauungsfördernden Präparaten und so genannten "Mürbesalzen" Verwendung findet: damit eingeriebenes Fleisch wird mürbe und besser verdaulich. Schon die Indianer Südamerikas haben mit der Frucht zähes Fleisch behandelt.
Die Blüten sind wunderschön , weiss mit 5 Blütenblättern und gelben Staubgefäß

Ansaat : März bis Mai
Blüte : Juli bis September

Preisgesenkt von Euro 5,69 auf Euro 2,19
Art.-Nr.: 7113 TM /3655 SGZ
pro Packung 20 Samen
2,19 EUR
 

Kochia scoparia Trichophylla. ( Einjährig )
Schnellwüchsige Heckenpflanze . Schön für Einzelstellung in Sommerblumenbeeten.
Dekorationspflanze mit intensiv hellgrüner, im Herbst roter Färbung.
Die gleichmäßigen, fein belaubten Büsche sehen Zypressen ähnlich.
Sie können als Hecken oder in beliebige Form geschnitten werden.
Durch buschigen, runden Wuchs auch für Hecken geeignet.
Nicht so nährstoffreicher, durchlässiger Boden. Verträgt Hitze und Trockenheit.

Aussaat April.

Wuchshöhe bis 100 cm


Art.-Nr.: 922 Kerti
pro Packung ca. 400 Samen
1,39 EUR
 

Der Schlafbaum bekam seinen deutschen Namen dadurch, dass seine Blätter abends zusammengeklappt werden. Eine Pflanze, die absolut problemlos aus Samen zu ziehen ist und relativ schnell bis wächst .
Die rosafarbenen Blüten verleihen der Pflanze eine besondere, sanfte Schönheit. Die Blüten erscheinen häufig bereits im ersten Jahr.
In der Gattung der Schirmakazien ist der Seidenbaum die Art, die am weitesten in den gemäßigten Klimazonen verbreitet ist. Dieser Baum ist winterhart bis -15 °C. Er ist von Iran bis nach Ostchina verbreitet.
In Weibaugebieten ist diese Rarität ohne etwas winterhart,uebersteht den Winter problemlos,
ansonst in grösseren Kübeln im Wintergarten / kalthaus im Freien ,
oder ausgepflanzt guter Winterschutz !!!

Ansaat : Februar bis Ende Juli
Blüte Juli bis September

Art.-Nr.: 4026 SGZ
pro Packung ca. 20 Samen
3,99 EUR
 

Schwarze Apfelbeere Aronia (Aronia melanocarpa)
Noch ein Geheimtipp unter den Wellnessbeeren!
Die wieder mal gesündeste Beere überhaupt!
Bei der Aroniabeere handelt es sich um einen frostfesten, bis zu 2 m hohen Fruchtstrauch aus Nordamerika, der schon von den Indianern als Heilmittel und als stärkender Proviant für den Winter geschätzt wurde.
Um 1900 wurde die Aroniabeere nach Russland eingeführt und dort von einem Obstbaupionier großflächig angebaut.
Und tatsächlich stellt diese Beere alle asiatischen sowie tropischen Früchte in den Schatten.
Die antioxidativen Eigenschaften der Pflanzenstoffe sind zum Beispiel fast doppelt so hoch wie bei der Superfrucht Gojibeere.
Da es heute so viele Lebensmittel mit antioxidativen Kapazitäten gibt wurde ein neuer Begriff ins Leben gerufen: ORAC- Lebensmittel mit Zusatznutzen ( oxygen radical absorbance capaticy ). So lässt sich für den Verbraucher schnell erkennen in welchem Maße ein Lebensmittel geeignet ist, um bei der Neutralisierung von freien Radikalen unterstützend mitzuwirken.
Neben Saft lässt sich die Aroniabeere sehr vielseitig verwenden. Sie kann natürlich auch roh und getrocknet gegessen werden. Marmelade, Tee, Fruchtmus, und Naturkosmetik sind nur einige weitere Verwendungmöglichkeiten. Von dieser Pflanze und den Beeren werden wir in den nächsten Jahren wohl noch oft hören.

Preisgesenkt von Euro 4,69 auf Euro 2,98
Art.-Nr.: 13233 Trop
pro Packung für ca. 50 Samen
2,98 EUR
 

Bäume/Sträucher » alle   7 Artikel
Artikelauswahl:


zum Samen Onlineshop