Startseite Onlineshop
zum Samen Onlineshop
Gewürz - Heilkräuter » Raritäten   44 Artikel

Bekannte Wildblume, welche zum Ansetzen und für Heilzwecke zu verwenden ist !
Das Johanniskraut bildet reichlich Ausläufer , und ist mehrjährig.
Als Saatgut eher selten erhältlich

Ansaat : Januar bis März , oder im Herbst.
Blüte : ab dem zweiten Jahr Juni bis September
Art.-Nr.: 49049 Erf
pro Packung für 4lfm
1,99 EUR
 

Echter Kapernstrauch (Capparis spinosa)

Der Echte Kapernstrauch wird ein etwa 1 Meter hoher Busch mit langen überhängenden Zweigen, dessen Blätter blaugrün, oval und leicht fleischig sind.
Aufgrund der großen weißen Blüten mit langen Staubfäden wirkt die Pflanze recht exotisch.
Die Blütezeit ist lang und es werden sehr viele Blüten ausgebildet.

Ein Kapernstrauch kann bis zu 15 Jahren beerntet werden.
Je kleiner die Kapern, desto besser sind sie. In der Küche sind Kapern begehrt.

Verwendet werden sie am häufigsten in der mediterranen Küche in Pasta, auf Pizza, in Vitello tonato, in Salaten oder auch bei uns in den Königsberger Klopsen.
Die besten Kapern stammen aus Südfrankreich. Ihr Geschmack ist scharfwürzig und leicht säuerlich und daher auch ideal für Saucen und Tartar geeignet. In der Volksmedizin werden die Blüten bei Athritis und Rheuma eingesetzt.

Ansaat : Februar bis April / Mai
Ernte : Juli bis September der Folgejahre
Art.-Nr.: 1752 SGZ
pro Packung ca.30 Samen
3,49 EUR
 

Tagetes tenuifolia einjährig Zitronengelb
Sehr beliebt wegen des feinen Laubes und der vielen kleinen
Blüten, die fast igelförmig auf der Pflanze sitzen.
Eignet sich für Beete, Einfassungen und Gräber.
Da sie pflanzenschädliche Tierchen vertreiben, werden sie häufig
rund um das Gemüsebeet gepflanzt.
Blüten und Blattspitzen sind essbar , und sind neben Deko sehr schmackhaft in Salaten und Süsspeisen ( Orangengeschmack ) !
Wird auch als Teepflanze verwendet

Blütezeit: Ende Juni bis zum Frost, Höhe: 25 cm
Aussaat : März-April


Art.-Nr.: 920 Austro
pro Packung für ca. 50 Pflanzen
2,79 EUR
 

Bio Saatgut

Anis wird als Aromakraut für verschiedene Gerichte mit orientalischem Hauch verwendet. Die Körner werden vor allem als Brotgewürz und für die Weihnachtsbäckerei sowie als Tee gebraucht.
Als Arzneipflanze wirkt Anis darmberuhigend, schleim- und krampflösend. Als Lakritze-Ersatz für guten Mungdgeruch einige Körner zerkauen.

Aussaat: Voranzucht ab März/April. Ab Mai direkt ins Freie. Reihenabstand: 30 x 10 cm. Keimt langsam, Körner daher über Nacht vor der Aussaat einweichen.

Ernte: Blätter nach 3-4 Monaten. Körner im September/Oktober, wenn die Pflanze welkt. Samenstände abschneiden und in offenen Papiertüten warm und luftig austrocknen lassen, nach 14 Tagen in Schraubgläser füllen und dunkel, kühl und trocken aufbewahren.
Direkt an Ort und Stelle März - April

Abverkauf anstelle Euro 3,30 nur mehr Euro 1,39
Keimgewähr Dezember 2018 /Jan. 2019
Art.-Nr.: AV 13015 De 1/19
pro Packung Ka. aber reichlich
1,39 EUR
 

Apfel - Minze (Mentha suaveolens)
Die mehrjährige Apfel-Minze ist die großblättrigste aller Minzsorten.
Sie wächst kräftig, wird circa 1 Meter hoch und ihre Blätter sind weich behaart.
Im Sommer bilden sich hellviolette bis weißliche Blüten.

Die Apfel-Minze ist deshalb so interessant, weil ihre Blätter den niedrigsten Mentholgehalt besitzen und dadurch deutlich milder und sehr magenfreundlich sind. Diese sanfte Minze mit dem süß - würzigem Aroma wird auch von Kindern gemocht, denen der Mentholgeschmack nicht so liegt.
Die Pflanze ist winterhart und benötigt keinerlei Winterschutz.

Die Blätter können Sie frisch oder getrocknet verwenden.
Sie passen gut zu Apfelkuchen anstelle von Zimt.
Magenfreundliche Kindertees oder auch Quarkspeisen sind beliebt.
Die Apfel-Minze mit ihrem runden, weichen Minzaroma eignet sich hervorragend für Soßen, Suppen oder zu Lammgerichten. Sie wirkt bei Magenstörungen schmerzlindernd und hilft bei Erkrankungen der Atemwege.

Ansaat : Februar bis Mai im Haus --ab mitte Mai im Freiland
Ernte :von Anfang Juni bis November

Preisgesenkt von Euro 4,99 auf Euro 3,99
Art.-Nr.: 17519 Trop
pro Packung ca 50 0 Samen
3,99 EUR
 

Arnika Arnica montana.
Wichtige Heilpflanze, attraktive Blüte.
Arnika ist eine klassische Heilpflanze, die auch durch ihre schönen, gelben Blüten ein Blickfang ist.
Arnika benötigt lockere, phosphatarme, gut durchlüftete Böden mit einem leicht sauren pH-Wert.
Eine Vorkultur ist günstig. Das Auspflanzen kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen.
Die Pflanze kann viele Jahre am gleichen Standort stehen.
Standort sonnig.
Aussaat März - April.
Blütezeit Juli - August.
Art.-Nr.: 49010 Erf / 6525 SGZ
3,39 EUR
 

Einjähriges rubinrotes Basilikum
Hauptgewürz für viele Fleisch - Fisch - Gemüsegerichte
Frisch oder getrocknet verwendbar !

Ansaat : März / April
Ernte : Juli bis Ende Oktober
Art.-Nr.: 4125 Austro
pro Packung für ca. 150 Pflanzen
2,09 EUR
 

Ocinum basilicum cinnamon
Diese seltene Basilikum - Spezialität wird etwa 30-40 cm hoch und zeichnet sich durch einen angenehmen süß - aromatischen Duft aus.
Die einjährige Pflanze wächst buschig, ist sehr standfest, ertragreich und üppig im Wachstum. Aufgrund ihrer rot - violetten Blüten und ihrer kräftig leuchtenden dunkelgrünen Blättern ist das sie ausgesprochen dekorativ.
Die exotische Mischung aus Zimt und Basilikumgeschmack sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Die Blätter duften wirklich wunderbar leicht nach Zimt.
Die Blätter eignen sich für Tomaten, Käse, Pestos und zum Würzen von pürierten Suppen, Eintöpfen oder Ratatouille.
Auch bei Mittelmeergemüsen wie Zucchini und Auberginen ist das Zimt - Basilikum ein wunderbarer Begleiter
Kann im Topf, Balkonkasten oder auch im Freiland angesät werden.
Als wärmebedürftige Pflanze keimt Basilikum erst ab 17°C.
Daher im Freien nicht vor Mitte Mai aussäen.

Aussaat Februar - Juni.
Ernte Juni - Oktober.
Preisgesenkt von Euro 4,99 auf Euro 3,99
Art.-Nr.: 17518 Trop
pro Packung ca. 150 Samen
3,99 EUR
 

Basilikum Mittelgrobblättrig Rot
Ocimum basilicum

Hocharomatisches Küchenkraut mit mittelgroßem, dunkelviolettem Blatt.
Wärmeliebend, daher an einem sonnigen, geschützten Platz, im Kübel oder auch unter Glas halten.
Ideal für Pesto in Öl.
Aussaat: Lichtkeimer! Samen nur andrücken, nicht mit Erde bedecken.
Ab März unter Glas aussäen, im Mai auf 30 cm auspflanzen

Ernte : laufend die jungen Blätter und Triebe

Abverkauf anstelle Euro 1,29 nur Euro 0,59
Keimgewähr Jan. 2019
Art.-Nr.: AV 1905 UG 1/19
pro Packung ca. 300 samen
0,59 EUR
 

Zimt Basilikum Orientale Ocimum basilicum var. cinnamomum Würzkraut mit Zimtaroma
Dieses Würzkraut besitzt einen herrlichen Zimtduft und - geschmack. ’Orientale’ liebt einen sonnigen, geschützten Platz im Garten, oder auf der Terrasse bzw. im Haus im Blumentopf.
Wegen seines zimtartigen Aromas wird dieser Basilikum, sowohl frisch als auch getrocknet, gern in Salaten oder Süßspeisen verwendet.
Thai Basilikum Ocimum basilicum
Dieses Würzkraut ist unverzichtbarer Bestandteil für die vietnamesische und thailändische Küche. Das Aroma gibt den Fleisch- und Hühnchengerichten den echten Pfiff.
Ist bestens geeignet für die Kultur im Blumentopf am Fenster, im Balkonkasten und natürlich im Freien.

Ansaat : März - Juli
Erntezeit:Juni - Oktober, im Haus auch von Januar - Dezember
Art.-Nr.: 4128 Austro
pro Packung je ca. 30 Pflanzen
1,89 EUR
 

Symphytum officinalis mehrjährig
Beinwell ist eine mehrjährige borstig behaarte Staude mit hübschen Blüten.
Die Blüten sind rotviolett oder gelblichweiss gefärbt.
Es ist ein altes wiederentdecktes vorzügliches Mittel für die Wund und Knochenheilung !
Diverse bekannte Sportler "schwören "darauf!
Diese Samen sind sehr sehr selten erhältlich !

Ansaat :März bis Juli
Ernte : April bis Juni der Folgejahre
Art.-Nr.: 90100 Erf
pro Packung für ca. 30 Pflanzen
2,19 EUR
 

Cnicus Benedictus)
Benediktenkraut ,Bitterdistel, Heildistel, Kardobenediktenkraut, Spinnendistel .

Benediktenkraut ist ein einjähriges Kraut, das zwischen Juni bis August blüht
Verwendet werden die Blätter, die man im Schatten trocknet und dann gut verschlossen aufbewahrt.
Da das Benediktenkraut sehr bitter schmeckt, wird es meist als gesüßter Tee angewendet.

Man verwendet das Benediktenkraut gegen
Appetitlosigkeit
als Brechmittel
Erkältungen
Magenbeschwerden
Gallenbeschwerden
Verdauungsbeschwerden
für Wundheilung

Ansaat : März bis Mai
Juni bis August
Art.-Nr.: 102 SGZ
pro Packung ca.15 Samen
2,19 EUR
 

Bärlauch __ mehrjähriges Würzkraut , welches wieder immer beliebter wird !
Der intensive Knoblauchduft , erlaubt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten !!
Der Vorteil gegenüber dem echten Knoblauch ist , dasz der Geruch nicht so lange anhält !!

Ansaat : September bis März
Ernte : April bis Juni die Blätter und Oktober bis Mai die Wurzel
Art.-Nr.: 420914 Asch/BG
pro Packung für ca. 15 Pflanzen
1,99 EUR
 

Allium ursinum
Premiumsaatgut , Tüte mit Rieseninhalt !

Bärlauch __ mehrjähriges Würzkraut , welches wieder immer beliebter wird !
Der intensive Knoblauchduft , erlaubt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten !!
Der Vorteil gegenüber dem echten Knoblauch ist , dasz der Geruch nicht so lange anhält !!

Ansaat : September bis März
Ernte : April bis Juni die Blätter und Oktober bis Mai die Wurzel
Art.-Nr.: 41319 UG Gold
pro Packung ca. 75 Samen
2,59 EUR
 

Chili Habanero Chocolate (Capsicum chinense)
Kleine laternenförmige Früchte, grün zu schokoladenbraun abreifend , und Extrem scharf!
Die Schärfe liegt bei ca. 300.000-400.000 Scoville und tritt bei dieser Capsicum chinense Art etwas verzögert ein.
Das Aroma ist etwas feiner als bei anderen Habaneros.
Erst Ende Mai in das Freiland pflanzen. Ein sonniger, warmer, windgeschützter Standort in nährstoff- und humusreichem Boden wird benötigt. Die Ernte erfolgt ab August.

Wir empfehlen für den Umgang mit besonders scharfen Paprikasorten immer Handschuhe zu tragen, nach der Aussaat, dem Pikieren, dem Ernten und Zubereiten etc. stets die Hände zu waschen und vor allem Kindern den Zugang zu den Pflanzen und Früchten zu verwehren. Pflanzen Sie bitte diese speziellen Sorten an einen separaten Platz im Garten. Sie sind nicht als Naschgewürze geeignet.

Aussaatzeit: März - Mai
Erntezeit: Juni - September

Bild von Chrestensen Samen von SGZ sind die gleichen
Art.-Nr.: 4070 SGZ
pro Packung ca.8 Samen
2,29 EUR
 

Chili Habanero Red caribbean(Capsicum chinense)
Für die meisten Europäer fast schon zu scharf
Kleine laternenförmige Früchte, grün zu Rot abreifend.
Die Schärfe liegt bei ca. 300.000-500.000 Scoville und tritt bei dieser Capsicum chinense Art etwas verzögert ein.
Erst Ende Mai in das Freiland pflanzen. Ein sonniger, warmer, windgeschützter Standort in nährstoff- und humusreichem Boden wird benötigt. Die Ernte erfolgt ab August.

Wir empfehlen für den Umgang mit diesen besonders scharfen Paprikasorten immer Handschuhe zu tragen,
auch bei der Ansaat , dem Pikieren, dem Ernten und Zubereiten etc. stets die Hände zu waschen und vor allem Kindern den Zugang zu den Pflanzen und Früchten zu verwehren.
Pflanzen Sie bitte diese speziellen Sorten an einen separaten Platz im Garten, wenn mögich am wärmsten Platz den Sie haben.
Sie sind nicht als Naschgewürze geeignet.

Aussaatzeit: März - Mai
Erntezeit: Juni - September
Vegetationszeit ca. 90 Tage


Art.-Nr.: 1249 Austro
pro Packung für ca.6 Pflanzen
3,99 EUR
 

Currybaum / Curryblatt (Murraya koenigii) Herkunft ist Indien und Sri Lanka.


Der dekorative Currybaum mit seinen langen, gefiederten, dunkelgrünen Blättern wird als Nutz - und Zierpflanze gezogen und erreicht in Indien eine Höhe von 5 Metern und mehr.
Der aromatische Strauch, auch als Curryblatt bekannt, kann bei uns problemlos als Kübelpflanze kultiviert werden. Im Sommer bilden sich kleine wohlriechende cremeweisse Blüten.
Die Blätter werden in der asiatischen Küche für indische Currys und Linsengerichte verwendet.
Die Blätter werden bei der Zubereitung ins Essen gegeben und vor dem Servieren wieder herausgenommen. Frisch gepflückte Blätter sind sehr intensiv und beim Zerreiben wird der unverwechselbare Currygeruch freigesetzt. Der Currygeschmack ist sehr aromatisch und beinhaltet eine ganz leichte Citrusnote.
Überwinterung: An einem hellen Platz zwischen 12°-18°C kann der Currybaum im Zimmer problemlos überwintern. Kurzzeitig wirft die Pflanze im Winter ihr Laub ab, treibt aber nach kurzer Zeit wieder neu aus.

Ansaat : Ganzjährig


Art.-Nr.: 17503 Trop
pro Packung 15 Samen
4,29 EUR
 

Epazote / Mexikanisches Kraut (Chenopodium ambrosioides)

Das kleinwüchsige Kraut aus Südmexiko wird 40 bis 80 cm hoch, ist einjährig und ein wichtiger Bestandteil der dortigen Küche.
Auch hier wird es immer beliebter, ist aber leider selten zu erhalten.
Die Jesuiten brachten das Kraut nach Europa mit und daher ist es auch als Jesuiten-Tee bekannt .
Die Blätter sind leicht scharf, würzig mit einer Note von Minze und Thymian, dabei duftend aromatisch mit einem Hauch von Kampfer und Zitrone.
Die geernteten Blätter können frisch oder getrocknet besonders in Bohneneintöpfe
(z.B. Chili con Carne) gegeben werden und beugen gegen lästige Blähungen und Verdauungspropleme vor.
Weiter ist es ein wichtiger Bestandteil für Chili-Saucen und es ist ausgesprochen lecker in einem Omelette. Epazote kann auch als Tee bei Magenschmerzen getrunken werden.

Die Pflanzen lieben sonnige Standorte, blühen von August bis Oktober und können von Juli bis November geerntet werden.

Art.-Nr.: 17528 Trop
pro Packung ca.200 Samen
4,29 EUR
 

Ginseng (Panax ginseng)
Der Name Ginseng (nackter Mensch") rührt von der Form der Wurzel her, die manchmal an einen Menschen erinnert.
Ursprünglich weit verbreitet, ist die Pflanze in China und Korea heute aufgrund der rücksichtslosen Ausbeutung wegen hoher Marktpreise als Wildpflanze praktisch ausgerottet.

Anzucht: Ginseng lässt sich als attraktive Topfpflanze im Haus halten, ist aber auch gartentauglich. Er braucht allerdings ein völlig kalkfreies, durchlässiges Pflanzsubstrat wie Waldbodenerde aus Nadelwäldern oder Lauberde.
Zwischen dem 4. und 6. Jahr können Sie die Ginsengwurzel selbst ernten. Dazu wartet man ab, bis sich im Herbst die oberirdischen Teile zurückgezogen haben.
Wird die Pflanze in der Wohnung gehalten, überwintert sie am besten in einem kühlen und frostfreien Raum. In dieser Zeit nur leicht feucht halten.
Wird der Ginseng draußen angesetzt, reicht es aus, bei starkem Frost die Pflanze leicht mit Torf oder Zweigen anzuhäufeln.

Ansaat : Ganzjährig
Preisgesenkt von Euro 4,99 auf Euro 3,99
Art.-Nr.: 12755 Trop
pro Tüte ca. 15 Samen
4,99 EUR
 

(Laurus nobilis) Das Hartlaubgewächs Lorbeer ist eine der Charakterpflanzen des Mittelmeerraumes. Die Pflanze ist immergrün und das einzelne Blatt wird 2 bis 3 Jahre alt. Im Frühjahr blüht der Lorbeer mit vielen kleinen gelblich-weißen Blüten.

Er kann als Strauch oder Baum im Kübel gezogen werden und erreicht Höhen bis zu 2,50 Metern. Kleine Pflegefehler nimmt er nicht übel.
Zudem können seine aromatischen Blätter das ganze Jahr nach Bedarf abgenommen werden.
Sie sind viel aromatischer als die gekaufte getrocknete Ware.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Keimung sollte nach 3 bis 9 Wochen erfolgen.

Überwinterung: Solange es frostfrei ist, kann der Lorbeer seinen Platz im Freien behalten.
Im Winter reicht ein frostfreier Raum mit etwas Licht. Mehr als 5° C sind nicht notwendig.
Wässern Sie auch im Winter, da die Pflanze voll belaubt ist.
Im Frühjahr kann dann der Rückschnitt erfolgen.

Abverkauf anstelle Euro 4,49 nurEuro 0,99
Keimgewähr Juli 2018








Art.-Nr.: AV 12997 Trop
pro Packung 6 Samen
0,99 EUR
 

Koriander Jantar (Portion inkl. Stecketikett): Kornnutzung, wüchsig.

Koriander ist eine einjährige Gewürzpflanze, die für Fleisch- und Hülsenfruchtgerichte, für Backwaren und Marinaden eingesetzt wird. Verwendet werden die trockenen Samen und die frischen Blätter, die beide ein spezielles, anisähnliches Aroma haben. Die jungen Blätter heißen auch chinesische Petersilie.

Koriander kann einfach im Garten oder im großen Kübel kultiviert werden. Die Aussaat mit Erde bedecken und gleichmäßig feucht halten. Ein vollsonniger Standort ist günstig.

Aussaatzeit: März - Mai
Erntezeit: Juni bis Ende Oktober
Wuchshöhe: 60 cm



Art.-Nr.: 49055 Erf
pro Packung für ca. 80 Pflanzen
1,59 EUR
 

Nigella sativa. Einjährig, attraktiv, Schmuck- und Gewürzpflanze!
Eine der ältesten Gewürzpflanzen der Welt. Das wohlriechende Öl und die würzigen Samenkörner verleihen den Speisen eine orientalische Note.
Der echte Schwarzkümmel ist verwandt mit der bekannten Gartenblume Jungfer im Grünen (Nigella damascena).
SchwarzKümmel ist als schnellwachsende, einfach zu kultivierende einjährige Sommerblume bekannt.
Die Aussaat kann ab Mai direkt in mehreren Sätzen erfolgen. Die Pflanzen blühen ab Juli. Später erscheinen die attraktiven Fruchtstände. Die Pflanze ist anspruchslos.

Standort sonnig - halbschattig.
Aussaat April - Juli.
Ernte August - Oktober.
Wuchshöhe 40cm.
Inhalt reicht für ca. 100 Pflanzen.
Art.-Nr.: 49061 Erf
pro Packung für ca. 100 Pflanzen
2,99 EUR
 

Nigella sativa. Einjährig, attraktiv, Schmuck- und Gewürzpflanze!
Eine der ältesten Gewürzpflanzen der Welt. Das wohlriechende Öl und die würzigen Samenkörner verleihen den Speisen eine orientalische Note.
Der echte Schwarzkümmel ist verwandt mit der bekannten Gartenblume Jungfer im Grünen (Nigella damascena).
SchwarzKümmel ist als schnellwachsende, einfach zu kultivierende einjährige Sommerblume bekannt.
Die Aussaat kann ab Mai direkt in mehreren Sätzen erfolgen. Die Pflanzen blühen ab Juli. Später erscheinen die attraktiven Fruchtstände. Die Pflanze ist anspruchslos.

Standort sonnig - halbschattig.
Aussaat April - Juli.
Ernte August - Oktober.
Wuchshöhe 40cm.
Art.-Nr.: 4201 Austro
pro Packung für ca. 200 Pflanzen
2,19 EUR
 

Cumin cyminum )
Eines der aromatischten und tradionellsten Gewürze !
Diese uralte und seit über 3000 Jahren bekannte Kultur-und Gewürzpflanze wächst schnell, einjährig und ist unter dem Namen Kumin / Kreuzkümmel bekannt.
Die Blüten duften der der Blattwuchs ähnelt dem von Dill.
Cumin findet ständige Anwendung in der traditionellen Nordafrikanischen, Indonesischen, Indischen und Mexikanischen Küche.Die Kuminpflanze bildet längliche,hellbraune Samen aus, die ganz oder gemahlen benutzt werden.Da es recht intensiv ist, gilt die Devise - weniger ist mehr.
Und wie immer ist es so, man mag es oder man mag es nicht.

Das ausgesprochen bekömmliche Gewürz hat keinerlei Ähnlichkeit mit dem hierbekannten Kümmel.
Es wird sehr viel bei Fleischgerichten, Eintöpfen, in Falaffen, in Reistafeln, in Früchte-Chutneys benutzt und der unverwechselbare Geschmack bringt eine Abwechslung und Bereicherung in die Gerichte. Auch in der Masala-Gewürzmischung ist immer Cumin enthalten. Junge Blätter können zum Beispiel hervorragend unter Salate gemischt werden.
Die Samen können ohne Vorbeandlung direkt ausgsät werden.
Die beste Zeit dafür ist von Februar bis Ende April.
Kumin verträgt helle bis sonnige Standorte, gedeiht prächtig , zügig zu kräftigen Pflanzen heran.
Einjährig


Art.-Nr.: 17537 Trop
pro Packung für ca. 200 Pflanzen
3,99 EUR
 

Limonen-Aniskraut (Agastacha mexicana "Sangria")
Heimisch ist das Limonen-Aniskraut in Mexico.
Die robuste und pflegeleichte Riesen-Agastache mit ihren tollen magentaroten, duftenden Blüten und ihren essbaren Blättern wird im Kübel oder Beet etwa 100-120 cm hoch.
Da die Blätter denen der Nessel ähneln, werden die Pflanzen auch Duftnesseln genannt.
Das Feinschmeckerkraut zeichnet sich durch das Zitronenaroma mit einer feinen Anisnuance aus.
Die Blätter und Blüten können von Sommer bis Herbst frisch geerntet werden und auch ein Trocknen zur Aufbewahrung ist möglich.

Als besonderer Tipp: In einem Gefäß auf der Terrasse lockt die Pflanze mit ihren Blüten zahlreiche Schmetterlinge an.
Die feinwürzigen Blätter eignen sich hervorragend für aromatischen Tee und auch als Würzkraut für Salate, Saucen und Fleisch. Die hübschen Blüten sind ebenfalls genießbar. Sie können auf Pudding, Fruchtdesserts oder Salate gestreut werden.

Ansaat : Februar bis Mai
Die Blütezeit liegt zwischen Juli bis Ende Oktober.
Art.-Nr.: 17509 Trop
Portion 50 Samen
3,99 EUR
 

(Moringa oliefera) Diese schnellwachsende, sommergrüne Pflanze wird als Nutz- und Zierpflanze kultiviert, gedeiht auf fast jedem Boden und bildet gefiederte Blätter aus.
Die goldfarbenen Blüten duften nach Honig. Die Samen können zu Speiseöl verarbeitet werden.

Die Wurzeln und Blätter sind eßbar. Der Saft der Wurzeln hilft gegen Halsentzündungen. Nach einigen Jahren entwickelt die Moringa sich zu einem Bäumchen, daß häufig einen flaschenförmigen Stamm ausbildet.
Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort. Ideal ist im Sommer auch ein geschützter Platz im Garten.

Überwinterung: Schützen Sie die Moringa unbedingt vor Frost.
Zum Winter hin wirft die Pflanze ihr Laub ab.
Preisgesenkt anstelle Euro 4,49 nur Euro 3,89
Art.-Nr.: 12925 Trop
pro Packung ca. 15 Samen
4,29 EUR
 

Muskatellersalbei
Ein Wenig bekanntes Heilkraut für alles mögliche
( Salvia sclarea )

Der intensive Duft der großen weiten Welt !

Wissenswertes: Es gibt weltweit über 800 Salbei-Arten. Der Muskateller-Salbei kommt von Südwest-Europa bis nach Zentralasien vor.

Diese Aromapflanze gedeiht zweijährig und ihre rosa bis zartlila farbenen Lippenblüten verströmen einen wunderbaren, intensiven würzig-süßen Duft. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis Mitte August und locken viele Insekten an. Die großen, etwas rauen Blätter dagegen besitzen ein leicht herbes Aroma.

Die stattlichen Pflanzen erreichen eine Höhe von 70-150 cm.
Ansaat :März bis Mai
Art.-Nr.: 17531 Trop
pro Packung ca. 200 samen
3,69 EUR
 

Thymus vulgaris var. fragrantissimus )
Selten und ein Geschmackserlebenis

Thymian ist schon seit Jahrtausenden ein Heil- und Würzkraut und spielt vor allem in der Küche eine würzige Rolle. Es wächst zu einer kleinen und verholzenden Pflanze mit ebenso kleinen Blättern heran.
Der Orangen-Thymian wird gerade mal 20-30 cm hoch und besitzt grünlich-silbergraue Blättchen. Im Frühsommer zeigen sich dann viele hellrosa Lippenblüten.
Etwas ganz Besonderes ist sein würzig-fruchtiges Orangenaroma.

Die Verwendung dieses seltenen Krautes ist vielfältig. Probieren Sie es doch mal zu Geflügel ,
oder Fisch-eine Aromawucht!
Ideal geeignet ist es auch für Desserts oder als Tee.
Sie können die Zweige das ganze Jahr über ernten und trocknen oder direkt frisch verwenden.
Der Thymian ist wintergrün und muss bei starker Kälte lediglich abgedeckt werden.
Thymian liebt und braucht helle und sonnige Plätze.
Die Erde sollte durchlässig und nicht lehmig sein.
Nässe wird gar nicht vertragen.
Ansaat praktisch ganzjährig --
Bei Ansaat im Haus Februar bis April ,die kleinen pflanzen nach den Eisheiligen auspflanzen
Art.-Nr.: 17533 Trop
pro Packung 0,9 Gramm
1,39 EUR
 

Echter Pfeffer (Piper nigrum)
Der Pfeffer ist eine Kletterpflanze, die 10 Meter lange Ranken ausbilden kann. Pfeffer wird schon seit mehr als 3000 Jahren zum Würzen benutzt.
Pfefferpflanzen tragen nach 3 Jahren erste Früchte und können 10 bis 20 Jahre lang beerntet werden.
Der geerntete grüne Pfeffer wird beim Trocknen schwarz und die runzlige Oberfläche entsteht durch das geschrumpfte Fruchtfleisch.
Aus dem Indischen kommt übrigens der Urname für Pfeffer = Pipali. Hieraus wurde im Laufe der Zeit das deutsche Wort „Pfeffer“, das englische „pepper“ und das französische „poivre“.
Herkunft: Seine Heimat ist die Malabarküste im Südwesten von Indien.

Ansaat : ganzjährig möglich.
25° bis 30° C. ist die ideale Keimtemperatur.
Art.-Nr.: 17974 Trop
Portion 20 Samen
3,99 EUR
 

Bewährte Sorte
Ziegenhorn Bello ist ein langer , spitzer , mittelscharfer Pfefferoni ,
welcher sowohl grün als auch Rot geerntet werden kann !

Ansaat Februar / März (auch noch im April möglich)
Ernte : (je nach Ansaat) August bis Ende Oktober
Art.-Nr.: 3137 Austro
pro Packung 25 Samen
3,19 EUR
 

Diese chili prodiert massenhaft scharfe stehende Früchte.
Die Früchte sind nur ca. 2 cm lang und kegelig.
Über das Reifestadium von violett , über gelb , orange , bis rot nimmt die chili an Schärfe zu .
Ideal für Kübel und Töpfe am Balkon , denn es ist ein sehr schöner Anblick , die vielen verschiedenen Farben auf eine Pflanze.

Ansaat : März / April
Ernte : August bis Ende Oktober

Art.-Nr.: 50452 SGZ
pro Packung 20 Samen
2,58 EUR
 

Scharfe lange , spitz zulaufende Grüne Früchte .
Das Gewicht ist zwischen 20 bis 25 Gramm pro Stück!
Als Gewürz getrocknet , Frisch , oder zum konservieren
.
Ansaat : März
Ernte : August bis November
Art.-Nr.: 1025 UG
pro Packung 40 Samen
1,59 EUR
 

Scharfe lange , spitz zulaufende Grüne Früchte .
Das Gewicht ist zwischen 20 bis 25 Gramm pro Stück!
Als Gewürz getrocknet , Frisch , oder zum konservieren
.
Ansaat : März
Ernte : August bis November

Abverkauf anstelle Euro 1,59 nur Euro 0,29

Keimgewähr Jan.2018
Art.-Nr.: AV 1025 UG 1/ 18
pro Packung 40 Samen
0,29 EUR
 


Ertragreiche Sorte mit gelb-grünen , scharfen Früchten
Die sehr scharfen Früchte sind eher kegelig und ereichen eine Länge zwischen 10 und 15 cm.
Als Gewürz getrocknet , Frisch , oder zum konservieren
.
Ansaat : März
Ernte : August / September
Art.-Nr.: 23/324 Ug
pro Packung 0,4Gramm Samen
1,59 EUR
 

Lombardo ist ein milder Pefferoni - Typ mit hellgrünen , 10 bis 15 cm langen
und 2 bis 3 cm dicken Früchten.
Sehr gut zum Frischverzehr und zur Konservierung ( einlegen )
.
Ansaat : März
Ernte : September / Oktoberr
Art.-Nr.: 1010 UG
pro Packung 70 Samen
1,59 EUR
 

Diese optisch ausgefallene Chili liefert viele ca. 9 cm lange Früchte.
Die Früchte reifen von Grün nach Rot ab , haben ein ausgezeichnetes Aroma bei mittlerer Schärfe.
Durch die nicht zu scharfe und aromatische Frucht ist diese Chili nicht nur zum kochen geeignet,
sondern auch sehr gut für Chutneys Salsa und zum Einlegen .

Ansaat :Februar bis Mai
Ernte : je nach Ansaat ab August / September

Sehr gut für Kübelkultur auf Balkonen und Terassen geeignet.
Art.-Nr.: 246 SGZ
pro Packung 10 Samen
2,19 EUR
 

Diese optisch ausgefallene Chili liefert viele ca. 9 cm lange Früchte.
Die Früchte reifen von Grün nach orange ab , haben ein ausgezeichnetes Aroma bei mittlerer Schärfe.
Durch die nicht zu scharfe und aromatische Frucht ist diese Chili nicht nur zum kochen geeignet,
sondern auch sehr gut für Chutneys Salsa und zum Einlegen .

Ansaat :Februar bis Mai
Ernte : je nach Ansaat ab August / September

Sehr gut für Kübelkultur auf Balkonen und Terassen geeignet.
Art.-Nr.: 248 SGZ
pro Packung 5 Samen
2,19 EUR
 

Spanischer Majoran (Thymus mastichina) Heimisch ist die Pflanze in den Bergen der Iberischen Halbinsel.

In den Bergen Spaniens und Portugals, in denen es im Sommer sehr heiß und in den Wintern klirrend kalt ist, wächst dieser kleine 20-30 cm hohe, sehr robuste immergrüne Strauch. Die Blätter sind behaart und silbergrau.
Im Sommer zeigen sich sehr hübsche, weiße Blütenstände.
Diese Pflanze wird auch Mastix-Thymian genannt und es ist ein uraltes, südländisches Würzkraut.
Bei uns lässt es sich hevorragend im Topf halten und an einer trockenen Stelle lässt es sich auch draußen überwintern.

Im Gegensatz zum heimischen Majoran besitzt der Spanische Majoran im Aroma etwas Süße mit einer Note von Eukalyptus. Im Süden Europas sind die Blätter ein nicht wegzudenkendes Gewürz für Fleisch, Eintöpfe und Saucen.
Die Ernte ist ganzjährig möglich.
Sollten die Blätter zum Trocknen aufgehoben werden, entfalten sie das meiste Aroma,
wenn der Schnitt kurz vor Blühbeginn erfolgt.
Aussaat im Freien ab Mitte April
Im Haus ganzjährig
Abverkauf anstelle Euro 3,99 nur Euro 0,29
Keimgewähr August 2017
Art.-Nr.: AV 17512 Trop
Portion 250 Samen
0,29 EUR
 

Allium tuberosum
Schnittknoblauch Wagners Kobold -- würzig, dekorativ. inklusive Stecketikett

Schnittknoblauch liefert feines Knoblaucharoma ohne strengen Knoblauchgeruch.
Die schmalen Blätter und die kleinen Zwiebeln können ganzjährig genutzt werden.
Die weißen Blütenköpfe sind attraktiv und duften süßlich.

Aussaat März - Mai.
Ernte Juni - Oktober.
Standort : bevorzugt nährstoffreiche, feuchte, gut drainierte Böden in voller Sonne oder Halbschatten.



Art.-Nr.: 49087 Erf
pro Packung für ca. 3 bis 4 lfm.
2,59 EUR
 

Allium tuberosum -- würzig, dekorativ.

Schnittknoblauch liefert feines Knoblaucharoma ohne strengen Knoblauchgeruch.
Die schmalen Blätter und die kleinen Zwiebeln können ganzjährig genutzt werden.
Die weißen Blütenköpfe sind attraktiv und duften süßlich.

Aussaat März - Mai.
Ernte Juni - Oktober.
Standort sonnig - halbschattig.
Art.-Nr.: 4268 Austro
pro Packung für ca.40 Töpfe mit 10 cmDurchmesser
1,79 EUR
 

Stevia oder Süsskraut
Nicht Winterharte Staude - normal einjährig kultiviert , kann im Haus oder Wintergarten mehrjährig gezogen werden .
Die Inhaltsstoffe haben eine weit grössere Süsskraft als Zucker und dabei keine Kalorien !!
Ideal zum Würzen ( anstelle Zucker ) für alle Figurbewussten und Schleckermäuler?
Verwendung frisch oder auch getrocknet für alle Speisen anstelle Zucker oder Süsstoff!

Ansaat : Im Haus ganzjährig - Freiland Mai / Juni
Ernte : je nach Ansaat ganzjährig Freiland im Juli bis September

Abverkauf anstelle Euro 3,39 nur Euro 1,49
Keimgewähr Jan. 2019
Art.-Nr.: AV 41056 Gala 1/19
pro Packung ca. 20 Samen
1,49 EUR
 

Ein Thymian mit frisch-fruchtigem Orangenaroma.
Besonders an sonnigen Tagen verströmt er sein appetitanregendes Aroma.
Im Spätsommer freuen sich die Bienen -- er bildet einenTeppich von hellrosa Blüten.

Die Blätter und Triebspitzen werden frisch oder getrocknet verwendet.
Orangen-Thymian ist ein sehr gutes Küchengewürz für Süßspeisen, Gemüse-, Fisch-,Fleisch ect.
Ein Tee aus den Triebspitzen liefert eine wohltuende Entspannung.

Der Orangenthymian ist ein aufrecht wachsender Zwergstrauch, der nur ca. 30 cm hoch wird.
Er ist mehrjährig,und in Weinbaugebieten winterhart.Sonst ist Winterschutz empfohlen ,oder Sie holen Ihn ins Haus.

Ansaat : ab März im Haus , Anfang Mai ins Freiland ( Achtung Lichtkeimer)
Blüte : Herbst
Art.-Nr.: 1319 SGZ
pro Packung ca. 0,025 Gramm
1,89 EUR
 

Wurzelpetersilie Konika
Zuckerwurzelpetersilie

Bei uns selten angebotene Sorte
Wesentlich kürzer und kegelförmiger als die halblange.
Auch der Geschmack ist süßlicher.
Die frischen , aromatischen Blätter , werden ebenso wie die geschmackvollen Wurzeln
für viele Gerichte verwendet !
Auch eine bereicherung für Gemüse Eintöpfe !!

Ansaat : März
Ernte : Juli /August

Art.-Nr.: 1056 UG Ug
pro Packung ca. 2000 Samen
1,29 EUR
 

(Schisandra chinensis)
Die dekorative Rankpflanze ist schon seit über 2000 Jahren in Asien als Heilpflanze und Obstgewächs bekannt. Sie wurde schon in der späten Han-Dynastie erwähnt und gilt als eines der besten tonisierenden Kräuter Chinas.
Wu-Wei-Zi bedeutet übersetzt Pflanze der fünf Geschmacksrichtungen.
Man verspürt beim Verzehr der roten Beeren süß-sauer-scharf-salzig und bitter.
In Europa ist die China-Beere, Chinesische Beerentraube oder Chinesisches Spaltkörbchen, wie sie auch genannt wird, seit 1860 bekannt, aber in den letzten Jahren erst richtig entdeckt worden.
Die Pflanze ist robust, pflegeleicht, selbstfruchtend, winterhart und fruchtet bereits im zweiten Jahr. Herkunft: Heimisch ist die Kletterpflanze in Korea, Japan und China.

Die Schisandra Beeren sollen bei Depressionen, Stress und Vergesslichkeit helfen, aber auch beruhigen und bei Schlaflosigkeit hilfreich sein.
Aus den getrockneten Blättern und Beeren lässt sich ein Tee zubereiten. Die Früchte eignen sich ebenso für Säfte, Gelee, Marmelade etc. Sie enthalten Vitamin C, B 6 und E.
Ebenso enthalten sie das Provitamin A, Mineralien und Spurenelemente.

Ansaat : Januar bis Herbst
Ernte ab dem 2. Jahr

Abverkauf anstelle Euro 4,99 auf Euro 1,99
Keimgewähr Feb. 2019
Art.-Nr.: AV 13159 Trop
pro Packung 15 Samen
1,99 EUR
 

Gewürz - Heilkräuter » Raritäten   44 Artikel
Artikelauswahl:


zum Samen Onlineshop